FAQ

Das ist sehr individuell und kommt auf den Umfang der Show und der benötigten Künstler an. Am Besten fragen Sie den Preis direkt unter Kontakt nach.

In erster Linie setzt sich unser Preis aus folgenden Punkten zusammen:

  • Verbrauchsmaterialien (wie zum Beispiel: Brennstoffe, Dochtmaterial, Requisiten, Bühnenbild und Kostüme)
  • Lagerhaltungskosten
  • Instandhaltungskosten
  • Gage für die Künstler
  • Auftrittsvor- u. Nachbereitungen
  • Bauzeit der Requisiten/Gestelle und Equipment
  • Transport, Logistik und Anfahrt
  • Akquise
  • Werbungskosten
  • Versicherung
  • individuelle Kundenwünsche und Anpassungen an die örtlichen Begebenheiten

“Wir können Ihnen für Ihre Feuershow 180€ zahlen. Sie können die Show dann ja auch als Werbung nutzen”

Es gibt sicherlich einzelne Künstler bzw. Gruppen, die günstiger sind. Aber diese sind dann oft nicht richtig oder gar nicht versichert und bieten auch nicht das Equipment sowie den Service wie wir. Wir haben immer einen sehr hohen Sicherheitsanspruch, der sich natürlich im Preis unserer Leistungen wiederspiegelt.

Die Auftrittsfläche sollte ca. 5 x 6 m betragen, kann aber auch in die eine oder andere Richtung etwas kleiner sein. Hinzu kommt ein Sicherheitsabstand von ca. 3 m für das Publikum.

Sollte ein Bühnenfeuerwerk (Pyroshow) dazu gebucht worden sein, brauchen wir einen Sicherheitsabstand von mindestens 10 Meter zu den Abschussgestellen und bei einem Feuerwerk mindestens 20 Meter zum Publikum.

Im Allgemeinen wird im Vorfeld eine Besichtigung stattfinden, bei der auch die Sicherheitsabstände, die vor Ort möglich sind, berücksichtigt werden. Dies kann auch gerne durchgeführt werden, wenn Sie sich wegen dem Platz nicht sicher sind.

Das hängt natürlich vom gewünschten Auftritt selbst ab. Je mehr individuelle Wünsche Sie haben (z.B. ein Liedwunsch für den wir eine eigene Choreographie einstudieren müssen), desto mehr Vorlaufzeit benötigen wir. In der Regel ist eine Vorbereitungszeit von zwei Wochen gut. Aber uns reichen auch wenige Tage um eine super Show abzuliefern. Für Feuerwerke und alles was mit Pyrotechnik zu tun hat, benötigen wir mindestens vier Wochen Vorlaufzeit. Das liegt unter anderem daran, dass die Anzeige für ein Feuerwerk mehrere Wochen vor der Durchführung beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt eingegangen sein muss.

 

Im Zweifelsfall einfach anfragen oder anrufen. Wir haben auch schon Feuershows innerhalb von 24 Stunden abgewickelt.

Sie können uns eine e-Mail schreiben oder Sie nutzen unseren Showkonfigurator hier auf der Webseite. Alle Erklärungen zu den Shows, Feuerwerken und Extras erhalten Sie auf der nächsten Seite und in der jeweiligen Leistungsrubrik. (Bitte beachten Sie, dass die Webseite zur Zeit neu gestaltet wird und der Showkonfigurator sowie die Erklärungsseite erst Anfang des neuen Jahres zur Verfügung stehen wird.)


Ihre Mail sollte folgende Eckdaten enthalten:

  • Datum und Uhrzeit der Show

  • Auftrittsort soweit bekannt (wegen der Fahrtkosten-Berechnung)

  • Anlass

  • Sonderwünsche (sofern bekannt)

Wir senden Ihnen dann mehrere Angebote zu, aus denen Sie sich dann ihren Auftritt zusammenstellen können.
Die weiteren Schritte erläutern wir Ihnen dann mit Zusendung unserer aktuellen Angebotsliste.

Bei Feuerwerken kümmern wir uns um alle Behördengänge. Da wir staatlich geprüfte Pyrotechniker sind, benötigen wir keine Genehmigungen um ein Feuerwerk abbrennen zu dürfen. Hier reicht eine Anzeige beim zuständigen Gewerbeaufsichtsamt aus. Zusätzlich teilen wir der Stadt/Ortsgemeinde mit, dass wir ein Feuerwerk durchführen werden.

Sollte das Feuerwerk auf einem Privatgrundstück stattfinden, brauchen wir die Einverständnis des Eigentümers. Für ein durchschnittliches Musikfeuerwerk ist eine Freifläche von ca. 100×100 Metern optimal. Meistens kann man die Freifläche auch deutlich veringern, aber je größer der Bereich ist, desto einfacher lässt sich das geplante Feuerwerk durchführen.

Als Auftraggeber und damit als Veranstalter müssen Sie folgende Punkte klären:

  • ist am Auftrittsort eine Feuershow erlaubt (insbesondere mit dem Eigentümer absprechen)

  • auf öffentlichem Gelände sollten Sie beim zuständigen Bürgermeisterbüro eine Genehmigung einholen

  • außerdem sollten Sie Kontakt zur örtlichen Feuerwehr aufnehmen, um die Show anzumelden

Bei besonderen Auftrittsorten oder bei Feuerwerken (z.B. in Naturschutzgebieten) können weitere Auflagen hinzukommen.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Klärung der nötigen Rahmenbedingungen mit unserem erfahrenen Team.

Ja, wir führen auch Auftritte in Gebäuden durch. Das Gebäude muss dazu bestimmten Anforderungen entsprechen. Allerdings lassen sich unsere Shows auch an die Gegebenheiten des Gebäudes anpassen. Bitte sprechen Sie uns bei Indoor-Auftritten direkt an. Wir begehen mit Ihnen vor dem Auftritt kostenfrei das Gebäude und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten für die Show und die Sicherheit für die Gäste und das Gebäude. Auch Pyrotechnik ist bedingt in Gebäuden möglich!

 

Ansonsten bieten wir mit unseren LED-Lichtshows eine sehr gute Alternative. Diese sind vor allem für den Innenbereich gedacht.

Eine Feuer- und Lichtshow dauert zwischen 8 und 25 Minuten. Auf Kundenwunsch lässt sich das natürlich auch verlängern und verkürzen.

Unsere Feuerwerke dauern in der Regel 5 bis 10 Minuten, je nachdem ob es sich um ein Musikfeuerwerk handelt oder nicht.

 

Wenn das Publikum genauso “gut drauf” ist wie wir, lassen wir uns hin und wieder auch zu mehr Zugaben hinreißen. D.h. noch mehr Show fürs Geld.

Das ist die einfachste aller Fragen: Immer!

Wir stehen für Auftritte rund um die Uhr (vorzugsweise nach Einbruch der Dunkelheit) und das ganze Jahr über zur Verfügung. Wochenende, Feiertage, Sommer wie Winter – Wir kommen gerne.

 

Grundsätzlich ist in der Sommerzeit (Mai-September) die Anfragedichte sehr hoch. Hier sind vor allem die Samstage hoch im Kurs. Es empfiehlt sich immer sehr früh anzufragen und zu buchen.

Machen wir uns nichts vor: Die Feuerkünstlerei ist eine gefährliche Sportart (vor allem für den Künstler), aber daher auch so schön und spannend anzuschauen. Allerdings passieren definitiv in jedem Fußballspiel mehr Unfälle als bei einer Feuershow. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass unsere Künstler intensiv auf ihre Auftritte vorbereitet werden. Eine Show verlangt dem Feuerkünstler höchste Konzentration ab. Deshalb werden nur Künstler zu den Shows entsendet, die 100% gesund und fit sind. Jeder unserer Künstler weiß genau, so gewagt und riskant die Tricks auch sind, was er tut und wie weit er gehen kann. Die richtige Selbsteinschätzung und Disziplin des Künstlers sind dabei sehr wichtig. Desweiteren ist bei jedem Auftritt ein in Brandschutz und Erste Hilfe ausgebildeter Künstler anwesend. Ebenfalls bringen wir unsere eigene Löschausrüstung zum Auftritt mit in denen alle Mitarbeiter geschult sind.

 

Bei den Feuerwerken haben wir zusätzlich eine Motorbetriebene Löschspritze dabei, sowie mehrere Sicherungsposten.

Natürlich kann immer etwas passieren. Doch unsere gut ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeiter, behalten auch in Flammen stehend einen kühlen Kopf und können stets schnell und effizient reagieren. Wir führen stets eigene  Löschausrüstung und Erste Hilfe Material mit. Wir retten im Zweifelsfall auch den Abend, indem wir Brände löschen, die ohne unser Zutun entstanden sind (ist schon vorgekommen). Ansonsten ist es noch ein beruhigendes Gefühl, dass die  Feuerkünstler Inferno bei allem was Sie tun bei der Ostangler Brandgilde berufshaftpflicht versichert sind. Eine Tatsache, die wir noch nie in Anspruch nehmen mussten.

 

Gerne können wir Ihnen eine Kopie unserer Versicherungspolice zusenden.

Sie wurden nicht fündig?

Wir geben die 3% UST-Reduktion 1:1 weiter.

Gilt für alle Auftritte die in diesem  Jahr stattfinden!
Jetzt Anfragen und profitieren!